COB Videowall

Extrem robuste und langlebige COB Videowand

Die Chip on Board Videowall, kurz COB Videowall oder auch COB LED Videowand ist eine neue Technologie am Markt der LED Videowände.

COB (Chip on Board) ist die neue LED Technologie für eine Indoor LED-Videowand. Hier wird der kleine „nackte“ LED-Chip ohne Körper direkt auf die Leiterplatte gebondet. So können engere Pixelabstände als bei der SMD 3in1 Led Technologie erreicht werden. Diese Variante ist auch weniger empfindlich für Feuchtigkeit, da die Oberfläche der Module komplett glatt ist. Die Videowand kann ohne Bedenken feucht abgewischt werden. Zudem sind die COB LED Videowände sehr robust und stoßunempfindlich. Während der Montage oder im Betrieb einer SMD Videowand können einzelne LEDs abreißen oder abgerissen werden. Bei einer COB Videowall ist dies nicht möglich. LED-Chip und rückseitige Platine bilden eine Einheit.

Eine COB Videowand eignet sich hervorragend für Anwendungen mit Anforderungen an enge Pixelpitch und hohe Helligkeiten. Durch die Robustheit der COB Videowall ist diese prädestiniert für Kontrollräume, TV-Studios oder Konferenzräume aber auch für Einsätze in Einkaufszentren oder in öffentlichen Orten.

Pixelpitch und Formate

  • Pitch 1,9 mm, 1,58 mm, 1,26 mm, etc..
  • Größe je Modul: 608×342 mm

Downloads

Technisches Datenblatt als PDF herunterladen

Produkte dieser Linie

Sie wollen mit uns sprechen?

Kein Problem. Nehmen Sie gerne direkt Kontakt mit uns auf.

Kontakt aufnehmen!